SG Braunichswalde 1898 e.V

Die offizielle Webseite



Ein klares 2:1 für Braunichswalde gegen Gera-Zwötzen

Fast alle in den Kreisligen spielenden Mannschaften der beiden Vereine trafen in dieser Woche aufeinander, denn Zwötzen 4 mußte sowohl für die zweite als auch dritte Mannschaft Ersatz stellen. Es half nichts. Braunichswalde 2 und 3 siegten klar. Nur Zwötzen 5 und 6 blieben davon verschont Spieler als Ersatz an höhere Mannschaften abgeben zu müssen und konnten Siege einfahren..

Kreisliga 1

Fr. 14.02.14 19:00 SG Braunichswalde 2 - TSV 1880 Gera-Zwötzen 2   -  10:1

Dank guter taktischer Aufstellung erhielt Maurice Kucz Gegner aus der vierten Zwötzener Mannschaft. Gegen deren Nr. 1, Frank Worm, gelang ihm gleich ein Sieg. Aber gegen den erfahrenen Peter Diesel (Ü70) reichte es nicht ganz.

Kreisliga 3

Fr. 14.02.14 19:00 SG Braunichswalde 3 - TSV 1880 Gera-Zwötzen 3   -  10:5

Guter Start unserer Dritten mit einer 5:1 Führung. Nur Wolfgang Jungk konnte seinen Hinspielsieg gegen Jürgen Koch, der diesmal ungeschlagen blieb, nicht wiederholen. Auch die angestebte Revanche gegen Hans Altenburger gelang nicht. Aber mit seinem Sieg gegen die Nr. 1 der Gäste, Bernhard Schüler, dem heute kein Punkt gelang, sorgte er für einen 8:3 Vorsprung. Anschließend konnte Bernd Jungk eine 2:0 Satzführung gegen Jürgen Koch nicht ins Ziel bringen. Auch Rüdiger Sanow verlor knapp in 5 Sätzen gegen Hans Altenburger. Wolfram Tara und Bernd Jungk holten nun die letzten beiden erforderlichen Punkte zum in dieser Höhe verdienten Sieg für die ausgeglichener besetzten Gastgeber.

Kreisliga 4

Do. 13.02.14 19:30 TSV 1880 Gera-Zwötzen 5 - SG Braunichswalde 4   -  10:7

Im Vergleich zum Hinspiel war Zwötzen stärker und Braunichswalde schwächer besetzt. Trotzdem konnten wir ein Spiel mehr gewinnen als im Herbst und den Abend als relativen Erfolg verbuchen. Immerhin gelang es Wolfgang Jungk und Eberhard Weisheit dem erfolgreichsten und bisher in dieser Liga ungeschlagenen Doppel Wolfgang Matthes und Norbert Schulze die erste Saison-Niederlage beizubringen. Auch in den Einzeln unterlagen beide nur dem in der Rückrunde verlustpunktfreien Ludwig Schein, der wieder 4,5 Punkte zum Sieg seiner Mannschaft beisteuerte.

 Deutsche Pokalmeisterschaften für untere Spielklassen 2013/14: 

In der ersten Runde für Bezirksliga-Mannschaften (B-Klasse) treffen am Sonntag, 16.02.2014 9:00 Uhr in Rückersdorf im Pokalturnier folgende Mannschaften aufeinander:

SG Braunichswalde 1
VfL 1990 Gera 2
Weißenborner SV 1882 1
OTG 1902 Gera 1

Die ersten beiden der Gruppe erreichen das Finalturnier.

Wir wünschen unserer Ersten viel Erfolg und hoffen auf große Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer.