SG Braunichswalde 1898 e.V

Die offizielle Webseite



F junioren 3 klAm 12. Dezember nahmen 7 Kinder des Jahrgangs 2008/09 an einem Bambiniturnier der OTG Gera teil. Wir sind zur Zeit 21 trainingsaktive Kinder von denen 7 im Bereich G spielen dürfen. Das veranlasste uns teilzunehmen und das mit Erfolg. Nach der Auftaktniederlage gegen Lusan folgten 4 Siege wo am Ende ein hervorragender 2.Platz heraus kam worüber sich alle sehr freuten. Daran kann man erkennen das die gute Arbeit sich auch auf die kleinen auswirkt. Das 2. Spiel wurde mit 1:0 gegen die SG Gera gewonnen dann ein 3:0 gegen Tus Pegau dem noch ein 2:0 gegen den SV Schmölln folgte. Auch das abschließende Spiel gegen den Gastgeber endete 2:0 zum 4. Mal ohne Gegentreffer. Starke Leistung und weiter so.

J. Hemmann

Zum 5. und letzten Fair-Play Turnier ging es am Sonntag den 8.11.2015 nach Wünschendorf, wo sich die Braunichswalder Nachwuchskicker blendend präsentierten. Zum Auftakt gelang gegen den SV Aga ein Unentschieden (1:1), aber das war es auch schon. Die nächsten 3 Spiele konnten allesamt gewonnen werden. Spiel zwei mit 1:0 gegen Greiz, Spiel drei 6:0 gegen den Nachwuchs aus Wünschendorf und zum Abschluss ein 4:0 gegen die dritte des JFC Gera. Wieder einmal bewies Nico Ulbricht seinen Torinstinkt und erzielte 7 der 12 Braunichswalder Treffer. Die weiteren Tore erzielten Karl Petzold (2), Florian Stößel (1) , Hannes Seiler (1) und Pascal Korb auch einen Treffer. Das Trainergespann setzte alle 11 mitgenommene Spieler ein. Der Zusammenhalt ist sehr groß, das zeigen die Ergebnisse. Damit hat Braunichswalde Zwei Turniere gewonnen, Zwei Turniere auf Platz 2 und eins auf den 3. Platz. Dazu herzlichen Glückwunsch an das Trainerteam und auch an alle Eltern für ihre Unterstützung.

Damit ist die Freiluftsaison beendet und es steht noch ein Hallenturnier am 6.12.2015 in Harpersdorf an bevor es in die Weihnachtsferien geht.
J. Hemmann

Am Sonntag den 25.10. ging es zum 4. Turnier der Fair- Play Liga nach Gera zum JFC . Braunichswalde hatte es gleich zum Auftakt mit der 3. des JFC zu tun und konnte nach einer 3:0 Führung gerade noch 3:2 gewinnen. Dreijacher Torschütze war Nico Ulbricht. Im zweiten Turnierspiel gegen Meuselwitz sah es schon freundlicher aus, man gewann 3:0 dreifacher Torschütze wiederum Nico Ulbricht. Das dritte Spiel gegen die Greizer Buben war sehr ausgeglichen und endete leistungsgerecht 0:0. Da nun beide Mannschaften bis dahin punktgleich waren lag die Entscheidung beiden letzten beiden Spielen. Greiz legte ein 4:0 gegen Gera vor und Braunichswalde bezwang im letzten Spiel Lumpzig 3:0. Damit stand Greiz als Sieger vor den punktgleichen Braunichswaldern fest. Dennoch war das Trainerteam Ramona Kommant und Christian Seiler sowie auch die mitgereisten Eltern sehr zufrieden. Auch ich sehe eine Leistungssteigerung und möchte auf diesem Weg Danke sagen.

J. Hemmann