SG Braunichswalde 1898 e.V

Die offizielle Webseite



Am 08.05.2014 spielten die Junjoren das Pokalhalbfinale in Nöbdenitz.

Bereits in der 4. Spielminute ging Nöbdenitz in Führung. Den Ausgleich erzielte N. Franke in der 10. Minute nach einer hohen Flanke von C.  Schikora. In einem sehr schnellen Spiel erfolgte in der 12. Minute der erneute Führungstreffer von Nöbdenitz. Mit großer Aufmerksamkeit konnte N. Franke einen Torwartabstoß abfangen und somit das 2:2 in der 20. Minute erzielen. Leider mussten unsere Jungs kurz vor der Halbzeit zum dritten Mal einen Rückstand ( 3:2 in der 29. Minute ) hinnehmen.

Motiviert ging es in die 2. Halbzeit. Und tatsächlich in der 42. Minute gelang es erneut N. Franke nach einem Freistoß von C. Schikora, den Ausgleich zum 3:3 zu schießen.

Dann wurde es noch mal spannend. Von beiden Mannschaften wurde fair um den Sieg gekämpft. Leider hatten wir das Glück an diesem Tag nicht auf unserer Seite. Einige Chance wollten einfach nicht ins Tor. Dann gerieten wir in der 47. Minute in erneuten Rückstand. Da hieß es noch mal: Kopf hoch!!! Auch eine Riesenchance kurz vor Schluss von M. Wirth landete auch nicht im Tor sondern an der Latte.

Es reichte leider nicht, zum 2. Mal ein Pokalfinale zu spielen. Wir sind stolz auf die Leistung unserer Jungs und wünschen nun den Nöbdenitzern viel Glück für`s Finale.

Sport frei!